Geschichte

Seite ausdruckenSeite ausdruckenWeitersagenWeitersagenSchon in der Zwischenkriegszeit des vorigen Jahrhunderts wurden unter der Leitung des Lehrkörpers der Schule in Unterlamm anspruchsvolle Theaterstücke gespielt. Einige Zeit später wurde unter der Regie von Hammer Josef, im damaligen Gemeindehaus und später im Gasthaus Wallner bis Ende der 70ziger Jahre, abendfüllende Stücke dem Publikum dargebracht. Die Theatergruppe „neu“ wurde im Jahre 2000 von einigen theaterbegeisterten Unterlammern gegründet und Frau Direktor Johanna Dobida als Obfrau bestellt. Das erste Theaterstück wurde im Jänner 2001 im Mehrzwecksaal der Volksschule Unterlamm gespielt. Das lustige Volksstück war ein voller Erfolg und seit dieser Zeit werden vergleichbare Stücke für das Publikum aufgeführt. Im Jahre 2009 wurde unter großen finanziellen und zeitlichen Aufwand eine neue Bühne gebaut. Sie bietet nun den Spielern wesentlich mehr Raum und ist von den Besuchern auch leichter einzusehen. Durch die großzügigen Räumlichkeiten können wir unser Publikum auch während der Pausen mit Getränken, Kaffee und Mehlspeisen verwöhnen. Der große Zuspruch unserer Besucher ermutigt und motiviert uns den eingeschlagenen Weg auch in Zukunft weiter zu verfolgen.