Wir spielten im Jänner 2018 den lustigen Schwank "Außer Spesen nichts gewesen"

Alle Familienmitglieder sollten eigentlich für eine Woche aus dem Haus sein, zur Fahrt nach Rom, zur Fortbildung oder zur Kur. Diese sturmfreie Bude wollen aber verschiedene Familienmitglieder dann doch zum eigenen Vergnügen nutzen und heimlich zu Hause zu bleiben. Am Ende treffen sie aber doch wieder aufeinander, das russische Busenwunder, der Yogalehrer, die neugierige Nachbarin, und immer wieder stürzt sich auch der Paketbote mit erotischen Paketen in das Chaos.

Das Stück steckt voller überraschender Einfälle und unvorhersehbarer Entwicklungen. Turbulent, spritzig und irrsinnig komisch.

Ein lustiges und unterhaltsames Stück in 3 Akten von Bernd Gombold.

Weitere Infos finden Sie im Theater-Folder.

Premiere ist am Freitag den 19.01.2018 mit Beginn 19:00 Uhr.
 

Online-Kartenreservierung

Ab 2.1.2018 können Sie die Kartenreservierung Online vornehmen. Sie werden direkt zum Reservierungssystem "Seatlion" weitergeleitet. So gelangen Sie einfach und schnell zu Ihrer Kartenreservierung:

  • Datum auswählen und auf "Reservieren" klicken
  • Einen oder mehrere Sitzplätze markieren
  • Preiskategorie (Erwachsene oder Kinder bis 14 J.) "Auswählen"
  • Namen und Mailadresse eingeben
  • "Bestellung bestätigen", die Reservierungsbestätigung wird per E-Mail zugesandt.

Der Eintrittspreis ist an der Kasse zu bezahlen.

Sollten Sie verhindert sein, können Sie die gesamte Reservierung jederzeit stornieren. Eine telefonische Reservierung  sowie Fragen zur Online-Kartenreservierung nehmen wir ab 2.1.2018 unter 0664 320 3854 von 19:00 - 20:00 Uhr gerne entgegen.

Sitzplan